Holzbaupreis NRW 2018

Am 16. Oktober 2018 wurde im Rahmen des 11. EBH im Gürzenich in Köln der Holzbaupreis NRW 2018 verliehen.

Insgesamt wurden 35 in Nordrhein-Westfalen ausgeführte Objekte von Bauherren, ihren Architekten oder den ausführenden Holzbaufirmen eingereicht. Es wurden insgesamt sechs gleichwertige Preise und fünf gleichwertige Anerkennungen verleihen.

Zu den Preisträgern zählen folgende Objekte:

  • Baumwipfelpfad mit Aussichtsturm, Nutscheid, Waldbröhl

  • Wohnungsbau für Flüchtlinge, Frechen-Habbelrath

  • Golf Lodge, Schloss Auel, Lohmar

  • Gastronomie- und Ausstellungspavillon Martin-Luther-Platz, Düsseldorf

  • Bürogebäude H7, Münster

  • Ford Showroom, Halle/ Westfalen

 

Preis in der Kategorie “Mehrfamilienwohnhaus”: Wohnungsbau für Flüchtlinge in Frechen-Habbelrath – Bildquelle: Wald und Holz NRW

Eine Anerkennung bekamen:

  • Wohnhaus C, Rösrath-Hoffnungsthal

  • Gastronomie an der Mollbeck, Recklinghausen

  • Wohnhaus A, Dortmund

  • Kapelle des DSPG Diözesenverbands, Rüthen

  • Wohnhaus “Horreum”, Nettersheim

Weitere Informationen zum Holzbaupreis NRW 2018 sowie die Dokumentation zum als Download Sie hier.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken